UKSH Universitätsklinikum Schleswig Holstein

Informationen zum Projekt
Name:
UKSH Universitätsklinikum Schleswig Holstein
Projektart:
Universitätsklinikum
Auftraggeber:
ZECH Hochbau AG / VAMED Deutschland Holding GmbH
Projektlaufzeit:
2 Jahre

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) bildet das zweitgrößte Universitätsklinikum Deutschlands und eines der größten Krankenhäuser in Europa.

Der Standort verbindet Forschung und Lehre mit Krankenversorgung und stellt das einzige Krankenhaus der Maximalversorgung in Schleswig-Holstein dar.

Die Betriebsstätten des UKSH setzen sich aus dem ca. 22 ha großen Campus Kiel und dem ca. 70 ha großen Campus Lübeck zusammen. Beide Liegenschaften stehen im Eigentum des Landes Schleswig-Holstein.

Das UKSH beabsichtigt eine umfassende bauliche Sanierung beider Standorte, sowohl den Neubau großer Komplexe als auch die Umnutzung / Sanierung oder Renovierung eines erheblichen Teils der Bestandsgebäude, weiterhin Außenanlagen und Abbrüche.

Die Baumaßnahmen werden abschnittsweise durchgeführt und nach Fertigstellung abschnittsweise zur Nutzung übergeben bzw. im Falle der Sanierung zurück übergeben. Die Baumaßnahmen sind geplant bis ins Jahr 2028.

0
OP Säle
0
Fläche qm
0
Geschosse

Impressionen

Weitere aktuelle Projekte