Neubau Martini-Klinik in Hamburg

Der Neubau der Martini-Klinik ist eine Fläche (Baufeld) innerhalb des südöstlichen Viertels des Campusgeländes des UKE vorgesehen. Die mittlere Geländeoberfläche (GOF) liegt bei 17,75 m ü. Normalhöhennull (NHN). Diese geplante fertige Höhe stellt auch die fertige Fußbodenoberkante der Erdgeschossebene (OKFF EG) dar. Das Klinikgebäude ist als kompakter Baukörper mit sechs oberirdischen Vollgeschossen, einem Staffelgeschoss und Innenhof über der Decke U1 geplant. Im Gebäude sind wesentliche folgende Funktionsbereiche untergebracht: - 100 Betten, auf vier Stationen, davon 48 GKV-Betten und 52 PKV-Betten - 8 OP-Säle - Alle Säle werden vorgerüstet für den möglichen späteren Einsatz von Operationsrobotern - 6 Ambulanzen - Verwaltungsbereiche und ein Konferenzraum in OG 6 Die Baustelle befindet sich auf dem Gelände des Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf (UKE), Martinistraße 52, 20246 Hamburg.
image
  • Projekt: Neubau eines Klinikgebäude
  • Location: Universitätsklinikum Hamburg
  • Eppendorf (UKE)

Haben Sie Fragen?

  • Adresse ELEKTRO HARTMANN Anlagen und Service GmbH
    Helbingtwiete 5, 22047 Hamburg
  • Email info@eh-hh.de
  • Telefon | Fax +49 (0) 40 73 44 395 - 70
    +49 (0) 40 73 44 395 - 79

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen